Kurzclips

Berlin: "Die Zukunft beginnt jetzt" – Traktor-Protest für neue Agrarpolitik

Dutzende von deutschen Landwirten aus verschiedenen Regionen des Landes kamen am Freitag nach Berlin, wo sie einen massiven Traktorenkonvoi durch die historischen Teile des Stadtzentrums abhielten. Die Traktoren fuhren am Alexanderplatz, dem Brandenburger Tor und der Siegessäule vorbei. Sie trugen auch verschiedene Schilder, von denen eines besagte: "Fairer Handel für die deutsche Landwirtschaft. Die Zukunft beginnt jetzt."

Zur gleichen Zeit, als der Konvoi über den Alexanderplatz fuhr, musste eine Gruppe von Antifa-Aktivisten, die ihre eigene Demonstration abhielt und eine bessere Unterstützung für Studenten in der Corona-Krise forderte, bei Kälte und Schnee warten, während der Traktor-Konvoi vorbeifuhr. Der Protest erfolgt etwas mehr als eine Woche, nachdem ein ähnlicher Protest in Berlin stattfand. Die Landwirte fordern neue Regelungen, nach denen importierte Lebensmittel deutschen Standards entsprechen müssen, sowie die Aussetzung der seit 2021 geltenden Düngemittelverordnung.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion