Kurzclips

Berliner zum harten Lockdown: "Das ist nicht normal - Die Politiker wissen nicht, was sie tun"

Am Mittwoch begann der sogenannte strenge Lockdown. Geschäfte und Schulen werden geschlossen. Neben der Schließung von Geschäften werden unter anderem private Zusammenkünfte auf zwei Haushalte mit maximal fünf Personen beschränkt. Die Einschränkungen werden mindestens bis zum 10. Januar andauern. Was sagen die Berliner zu diesen Maßnahmen?

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion