Kurzclips

Proteste gegen Verschärfung des Abtreibungsverbots in Polen

Die Proteste auf den Straßen polnischer Städte nach der Durchsetzung des neuen drakonischen Abtreibungsgesetzes arteten in Gewalt aus. In der Hauptstadt Warschau ging die Polizei besonders hart gegen die Demonstranten vor. Mehr als ein Dutzend Menschen wurden festgenommen.
Proteste gegen Verschärfung des Abtreibungsverbots in Polen

Polen hat eines der strengsten Abtreibungsgesetze in Europa. Die nun verworfene Ausnahme vom generellen Abtreibungsverbot, die Schwangerschaftsabbrüche aufgrund schwerer Fehlbildungen des ungeborenen Kindes bis zuletzt erlaubt hatte, ging auf einen Kompromiss aus dem Jahr 1993 zurück. Abtreibungen sind damit nur noch nach Vergewaltigungen und bei Gefahr für Leib und Leben der Mutter legal möglich.