Kurzclips

Nach tödlichem Terrorangriff bei London: Nachbar sagt, Täter war andauernd im Gefängnis

Etwa 70 Kilometer von London entfernt, in einem Park in Reading, hat am Samstagabend ein Mann wahllos auf Menschen eingestochen. Drei Menschen starben, drei weitere wurden schwer verletzt. Couragierte Augenzeugen überwältigten den Täter. Die Behörden stufen den Angriff als mutmaßlich terroristisch ein. Ein Nachbar des Täters erklärte nun, dass dieser andauern im Gefängnis war. Und wenn er zu Hause war, fiel er mehrfach dadurch auf, dass er randalierte.
Nach tödlichem Terrorangriff bei London: Nachbar sagt, Täter war andauernd im Gefängnis

Laut britischen Medien soll der Täter ein 25-jähriger Flüchtling aus Libyen und geheimdienstlich bekannt gewesen sein.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<