Kurzclips

SpaceX schießt 58 Starlink-Satelliten ins All

Das private Raumfahrtunternehmen SpaceX von Tesla-Chef Elon Musk hat am Freitagabend in Cape Canaveral in Florida seine neunte Serie von Starlink-Satelliten ins All geschossen. Insgesamt sollen für Starlink etwa 12.000 Satelliten ins All befördert werden.
SpaceX schießt 58 Starlink-Satelliten ins All

Ziel des milliardenschweren Programms ist es, sowohl entlegene Gebiete als auch Ballungszentren mit schnellem und preiswertem Breitband-Internet zu versorgen.