Kurzclips

Deutschland: Essener Schwimmbad nach Abriegelung wiedereröffnet

Ein öffentliches Schwimmbad in Essen, das Grugabad, öffnete am Donnerstag nach einer längeren Schließung wegen der COVID-19-Pandemie wieder seine Pforten. Am Freitag konnte man dort schwimmende Menschen sehen, wobei die Regeln der sozialen Distanzierung befolgt wurden. Es dürfen nicht mehr als 1.000 Personen gleichzeitig in den Beckenkomplex gelassen werden, und die Menschen müssen innerhalb und außerhalb des Wassers Abstand halten.
Deutschland: Essener Schwimmbad nach Abriegelung wiedereröffnet

Die Wiedereröffnung öffentlicher Bäder ist ein Meilenstein bei der Rückkehr zum "business as usual" nach den Maßnahmen gegen das Coronavirus. In dieser Phase mussten Fitnessstudios und andere Fitnesseinrichtungen in anderen Bundesländern, darunter auch Berlin, geschlossen bleiben.

Mehr zum Thema – Ein Schuss Weihwasser: Priester bespritzt Kirchgänger aus Wasserpistole

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion