Kurzclips

Russland: Räuber mit Schutzmaske startet brutalen Überfall – mutige Verkäuferin verjagt ihn

Im Süden Russlands hat ein Krimineller einen brutalen Raubversuch unternommen. Für seine Tarnung nutzte er eine der aufgrund der Corona-Pandemie allgegenwärtigen Atemschutzmasken. Er betrat das kleine Geschäft einer Frau und forderte das Geld aus der Kasse. Sie weigerte sich, woraufhin er begann, brutal auf sie einzuschlagen. Die Verkäuferin wehrte sich und gab trotz der vielen Schläge nicht auf. Mit Erfolg, denn der Mann verließ am Ende freiwillig und ohne Beute ihren Laden.
Russland: Räuber mit Schutzmaske startet brutalen Überfall – mutige Verkäuferin verjagt ihn

Ereignet hat sich der Vorfall in der südrussischen Stadt Primorsko-Achtarsk. Der Polizei gelang es, den Täter zu identifizieren und zu verhaften. Es handelt sich um einen 38-jährigen Ortsansässigen.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion