International

Biden über Putin: "Intelligent" und "hartnäckig"

Mit Spannung wird das erste Gipfeltreffen zwischen den Präsidenten der USA und Russlands erwartet. Die Beziehungen der beiden Länder sind an einem Tiefpunkt angekommen. Im Rahmen des NATO-Gipfels wurde US-Präsident Biden über seine Meinung zu seinem russischen Amtskollegen befragt. Für Biden sei Putin ein "intelligenter" und "hartnäckiger" Mann.
Biden über Putin: "Intelligent" und "hartnäckig"Quelle: www.globallookpress.com © Kremlin Pool

Am Mittwoch ist ein erstes Gipfeltreffen zwischen dem US-Präsidenten Joe Biden und dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in Genf angesetzt. Nach dem NATO-Gipfel am Montag in Brüssel bezeichnete Biden seinen russischen Amtskollegen auf einer Pressekonferenz als "intelligent" und "hartnäckig". 

Eine gemeinsame Pressekonferenz von Putin und Biden wird es nach ihrem Treffen nicht geben. Biden sagte dazu: "Dies ist kein Wettbewerb dafür, wer besser vor einer Pressekonferenz besteht oder sich gegenseitig blamiert."

Der US-Präsident soll unterschiedlichen Berichten zufolge aufgrund seiner Langsamkeit, auf nicht vorbereitete Fragen zu reagieren, dazu gebracht worden sein, einer gemeinsamen Pressekonferenz öffentlich eine Absage zu erteilen. Es ginge darum, schließlich "deutlich zu werden, was die Bedingungen sind, damit sich die Beziehungen zwischen den USA und Russland verbessern".

Mehr zum Thema - Putin zum angeblichen Mordbefehl gegen Nawalny: "Haben nicht die Angewohnheit, jemanden zu töten"