International

Heftige Proteste gegen Armut und Lockdown im Libanon

Bei Zusammenstößen mit Sicherheitskräften kam in Tripoli ein Demonstrant ums Leben. Aus Krankenhauskreisen in der Stadt hieß es, mehr als 200 Menschen seien verletzt worden. Das Rote Kreuz meldete mehr als 100 Verletzte.
Heftige Proteste gegen Armut und Lockdown im LibanonQuelle: Reuters © Omar Ibrahim