Deutschland

Sicherheitsreport 2020: Angst vor Clan-Kriminalität, Altersarmut, Krankheiten und den USA (Video)

Mit großer Sorge sehen die Deutschen die Sicherheitslage. Besonders hoch ist die Angst vor Kriminalität, insbesondere durch Clans. Jeder Zweite fürchtet eine Zunahme rechtsextremer Gewalt. Als größte Bedrohung für den Weltfrieden wird am häufigsten der Iran genannt, gefolgt von den USA.
Sicherheitsreport 2020: Angst vor Clan-Kriminalität, Altersarmut, Krankheiten und den USA (Video)

Seit 2011 wird der sogenannte "Sicherheitsreport" herausgegeben, eine aktuelle repräsentative Bevölkerungsumfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag des Centrums für Strategie und Höhere Führung.

Auf der persönlichen Sorgenliste der Deutschen rangieren Pflegebedürftigkeit im Alter, lebensbedrohliche Krankheiten und die Angst vor Altersarmut auf den oberen Plätzen.

Weite Teile der Bevölkerung beobachten die Entwicklung der Sicherheitslage mit großer Sorge. Jeweils rund zwei Drittel sind besorgt über zunehmende Gewalt und Kriminalität sowie extremistische Tendenzen in Deutschland.

Was die Außenpolitik betrifft, so sind die USA auf Platz zwei der größten Bedrohungen für den Weltfrieden vorgerückt. An erster Stelle steht der Iran.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion