Deutschland

Mutmaßliche Terrorattacke: LKW-Täter von Limburg ist Polizei bereits bekannt gewesen

In Limburg ist ein gestohlener LKW am Montag auf mehrere PKWs aufgefahren. Acht Menschen wurden verletzt. Bei dem mutmaßlichen Täter soll es sich um einen 32-jährigen bereits polizeibekannten Syrer handeln. Laut Medienberichten stufen Behörden den Fall als "Terrorattacke" ein.
Mutmaßliche Terrorattacke: LKW-Täter von Limburg ist Polizei bereits bekannt gewesen

Mehr zum Thema - Gestohlener LKW rammt Autos in Limburg - Behörden gehen von Terror-Attacke aus

Die Behörden stufen den Vorfall von Limburg von Montagnachmittag, bei dem ein LKW mehrere Autos rammte, als Terrorattacke ein. Das berichtet das ZDF unter Berufung auf Sicherheitsbehörden. Bei dem mutmaßlichen Täter handele es sich um einen 32-jährigen Syrer.

Auf Anfrage von RT Deutsch wollte die Frankfurter Polizei die Einstufung des Vorfalls als Terrorakt nicht bestätigen, aber auch nicht dementieren. Eine Sprecherin erklärte am Dienstagmorgen, man ermittle weiter in alle Richtungen. Es gebe weitere Hypothesen, die die Polizei derzeit prüfe.

Aktuelle Pressemitteilung des hessischen LKAs von 14 Uhr: