Deutschland

Volksbegehren: Initiative „Deutsche Wohnen und Co. enteignen“ übergibt 77.001 Unterschriften (Video)

Am Freitag haben die Initiatoren des Volksbegehrens zur Enteignung von Immobilienkonzernen der Berliner Innenverwaltung 77.001 Unterschriften übergeben. Mehr als dreimal so viele wie benötigt. Damit nimmt das Volksbegehren erfolgreich die erste Hürde.
Volksbegehren: Initiative „Deutsche Wohnen und Co. enteignen“ übergibt 77.001 Unterschriften (Video)

Mehr zum Thema - Berlin macht Ernst: Bezirk Steglitz-Zehlendorf enteignet vorübergehend Hausbesitzer

Die Initiative will die Vergesellschaftung von Immobilienkonzernen mit über 3.000 Wohnungen in Berlin erreichen. Ziel sei es, den Wohnungs- und Mietmarkt zu entspannen und Wohnungen in der Hauptstadt bezahlbar zu halten.