Deutschland

Schüsse vor Lokal in Berlin-Wedding: Mindestens drei Verletzte

Im Berliner Stadtteil Wedding sind am späten Sonntagabend offenbar einige Schüsse gefallen. Mehrere Menschen sollen verletzt worden sein. Laut einem Medienbericht feuerten Unbekannte die Schüsse auf die Gäste einer Shisha-Bar ab.
Schüsse vor Lokal in Berlin-Wedding: Mindestens drei VerletzteQuelle: www.globallookpress.com © Paul Zinken / dpa

Der Vorfall hat sich vor einem Lokal in der Müllerstraße im Berliner Stadtteil Wedding ereignet. Am späten Sonntagabend sollen Schüsse gefallen sein. Mindestens drei Menschen seien dabei verletzt worden und kamen in umliegende Krankenhäuser. Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur dpa erlitt zudem eine Frau einen Schock. Der oder die Täter konnten unerkannt flüchten. 

Die Straße war in beide Richtungen voll gesperrt. Eine Mordkommission soll die Ermittlungen aufgenommen haben. 

Dem Bericht der Berliner Zeitung zufolge ereignete sich der Vorfall vor einer Shisha-Bar. Mehr als 20 Schüsse sollen abgefeuert worden sein, einige offenbar auch auf die Gäste des Lokals. Die Polizei habe vor der Bar Patronenhülsen sichergestellt.

Im Bereich der Müllerstraße waren nach dem Vorfall Beamte mit Maschinengewehren im Einsatz. Der Tatort wurde weiträumig abgesperrt.

Mehr zum ThemaSchießerei in Kreuzberg: Behörden verdächtigen organisierte Kriminalität