Deutschland

Nana zu Querdenken: "Man will uns mundtot machen!" (Video)

Der 29. August 2020 wird Berlin im Gedächtnis bleiben. Auch wegen der rund 300 Festnahmen, die oft weniger friedlich verliefen. Einer der Festgenommenen war Nana Lifestyler, Moderator und Entertainer. Seinen Auftritt auf der Bühne musste er überraschend unterbrechen.
Nana zu Querdenken: "Man will uns mundtot machen!" (Video)

Mehr zum Thema - Nach kraftvollem Signal aus Berlin: Mainstream lenkt ab mit Nazi-Narrativ 

Angeblich, weil er das Funksignal der Polizei störte. Dabei nahm die Polizei auch seinen Kameramann fest und beschlagnahmte die Kamera. Wir haben uns zwei Tage später am Ort des Geschehens – der Siegessäule – mit Nana getroffen. Und uns darüber gewundert, wie oft er auch fernab der Querdenken-Demonstrationen erkannt und gefeiert wird.

Bildquellen:

Quelle 1: Twitter // @privat_pip

Quelle 2: Twitter // @TommyKempert