Deutschland

"Haben nur auf Profit geguckt" – Prignitzer Landwirt setzt neue Maßstäbe für Schweinehaltung (Video)

Ralf Remmert ist Landwirt in der Prignitz in Brandenburg. Sein Betrieb hat rund 1.300 Sauen. Remmert gilt als Vorreiter für bessere Tierhaltung. Nach der kürzlich vom Bundesrat beschlossenen neuen Tierschutz-Nutztierhaltungs-Verordnung fragt er: Warum nicht schon früher?
"Haben nur auf Profit geguckt" – Prignitzer Landwirt setzt neue Maßstäbe für Schweinehaltung (Video)Quelle: www.globallookpress.com

Der Landwirt will konventionelle Tierhaltung neu erfinden, es müsse ein Umdenken stattfinden. Zu lange ging es um Profit auf Kosten des Tierwohls. Remmerts Konzept zeigt, dass es auch anders geht: Die Schweine stehen auf Holzspänen und Fußbodenheizungen, nicht auf Spaltenböden.

Mehr zum Thema - Schöngefärbter Scheinkompromiss: Bundesrat stimmt möglicherweise für mehr Tierleid in der Industrie

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion