Gesellschaft

Barfuß in Mamas Audi: 14-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei in Berlin

Barfuß und ohne T-Shirt liefert sich ein erst 14-Jähriger mit dem Auto seiner Eltern eine wilde Verfolgungsfahrt mit der Berliner Polizei. Mitte Mai rast der Teenager über die Stadtautobahn A 100. Streckenweise mit fast 200 km/h. Er biegt später in die Stadt ab.
Barfuß in Mamas Audi: 14-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei in Berlin

Mehr zum Thema - Exklusiv: Attackiert, beleidigt und bespuckt - Berliner Polizist packt bei RT aus

Mit 130 km/h fährt der 14-Jährige durch eine Tempo-30-Zone. Um der Polizei zu entkommen, schaltet er sogar die Fahrzeugbeleuchtung aus. Im Süden Berlins, auf einem Supermarkt-Parkplatz, können die Beamten ihn und seinen 19-jährigen Beifahrer schließlich stoppen.