Gesellschaft

Doku: Neue, alte Heimat – Wo sich Russlanddeutsche zuhause fühlen

In den 1990er Jahren entschieden sich etwa zwei Millionen Russlanddeutsche, hauptsächlich aus Sibirien, "wie Deutsche unter den Deutschen" zu leben. Doch die Hoffnungen haben sich nicht für alle erfüllt.
Doku: Neue, alte Heimat – Wo sich Russlanddeutsche zuhause fühlenQuelle: RT

Die Russlanddeutschen kehrten in den Westen zurück und erhielten die deutsche Staatsbürgerschaft. Da sich die Hoffnung auf ein besseres Leben nicht immer erfüllte, haben einige von ihnen Deutschland erneut freiwillig verlassen, weil sie es in Russland noch einmal versuchen wollen.

Mehr zum Thema - Sankt Petersburg im Ersten Weltkrieg: Alles Deutsche verboten

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion