Gesellschaft

iOS-Nutzer können ab sofort WhatsApp-Chats auf Telegram übertragen

Telegram hat für iPhone-Nutzer eine neue Funktion entwickelt. Chats von WhatsApp, Line und KakaoTalk können nun auf Telegram übertragen werden. Auch können Gruppen für alle Teilnehmer, geheime Chats aus der Chat-Liste sowie die Anrufliste gelöscht werden.
iOS-Nutzer können ab sofort WhatsApp-Chats auf Telegram übertragen© Telegram

Der Instant-Messaging-Dienst Telegram hat sein 7.4-Update für iOS veröffentlicht, mit dem Nutzer ihre Chats von anderen Messengern, einschließlich WhatsApp, übertragen können. Das Update ist seit Mittwoch verfügbar.

In der Beschreibung des im AppStore veröffentlichten Updates ist angegeben, dass iOS-Nutzer ab sofort die Möglichkeit haben, ihre Chats von WhatsApp-, Line- und KakaoTalk-Messengern auf Telegram zu übertragen. Zusätzlich dazu können die Nutzer die von ihnen erstellten Gruppen für alle Teilnehmer, geheime Chats aus der Chatliste und die Anrufliste löschen.

Seit Anfang Januar hat WhatsApp mehr als 30 Millionen Nutzer eingebüßt. Dies wird auf die Tatsache zurückgeführt, dass die Nutzer die aktualisierten Nutzungsbedingungen für die Anwendung negativ bewerten, wonach Informationen an das soziale Netzwerk Facebook weitergegeben werden, dem der Messenger gehört. Als Folge begannen die Nutzer, auf Messenger wie Signal und Telegramm umzusteigen. Als Reaktion kündigte WhatsApp an, die Einführung der neuen Datenschutzregeln zu verschieben. Diese sollen nun am 15. Mai in Kraft treten.

Mehr zum Thema - Telegram-Chef über die neuen WhatsApp-Richtlinien: Die Flucht zu Telegram hat sich beschleunigt