Proteste auf Istanbuls Straßen gegen die Verfassungsänderung: „Nein, wir haben gewonnen“

In Istanbul sind Tausende Menschen auf die Straßen gegangen, um gegen die Resultate des Referendums zur Verfassungsänderung zu protestieren. Die Demonstranten trugen Plakate mit der Aufschrift „Nein, wir haben gewonnen“ und forderten den Rücktritt des Präsidenten. Zuvor wurde das Ergebnis des Referendums bekannt gegeben: 51,2 Prozent der Wähler sollen sich für den Übergang zum Präsidialsystem entschieden haben.
Proteste auf Istanbuls Straßen gegen die Verfassungsänderung: „Nein, wir haben gewonnen“Quelle: Reuters

Liebe Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch geben zu können, sehr. Leider müssen wir sie vorübergehend abschalten, bis wir effektive Mittel und Wege gefunden haben, sicherzustellen, dass diese nicht missbraucht wird. Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und wenig einschränkend wie möglich sein, Hass, Hetze und Beleidigungen jedoch ausschließen.

Ihre RT DE Team