T-Shirt zeigt Farbe: US-Wahlkampf färbt auf Mode ab

Der US-Wahlkampf hat die Zielgerade erreicht. Die Wählerschaft ist stark polarisiert und die Anhänger des jeweiligen Lagers wollen ihre Sympathien nicht nur auf den Kundgebungen ausleben. Obwohl die Abstimmung geheim ist, machen viele Amerikaner keinen Hehl daraus, für wen sie am 8. November 2016 votieren werden. T-Shirts sind dabei wohl das beste Mittel, um Farbe zu bekennen. Eins mit Hillary Clinton oder Donald Trump - welches würden Sie anziehen?
T-Shirt zeigt Farbe: US-Wahlkampf färbt auf Mode abQuelle: Reuters

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion