Europa

Mehrere Dalí-Werke aus Kunstgalerie in Stockholm gestohlen

Am frühen Donnerstagmorgen sind Unbekannte in einer Kunstgalerie in Stockholm eingebrochen und haben mehrere Skulpturen des spanischen Malers und Bildhauers Salvador Dalí entwendet. Die Exponate wurden als Leihgabe aus der Schweiz ausgestellt.
Mehrere Dalí-Werke aus Kunstgalerie in Stockholm gestohlenQuelle: Reuters © Ali Lorestani

Die Täter haben ein Fenster der Galerie im Stadtteil Östermalm eingeschlagen und innerhalb weniger Minuten zwölf Bronzeskulpturen des Künstlers gestohlen, berichtete die schwedische Zeitung Dagens Nyheter. Die Diebe seien anschließend mit einem Auto geflohen. Sie seien sehr schnell vorgegangen, sodass weder die Polizei noch das Sicherheitspersonal der Galerie rechtzeitig eingreifen konnten.

Der Wert jeder der gestohlenen Skulpturen lässt sich auf 200.000 bis 500.000 schwedische Kronen (circa 20.000 bis 50.000 Euro) beziffern, schreibt das Blatt ferner. Der gesamte Sachschaden beläuft sich demnach auf bis zu 400.000 Euro.

Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein. Ermittler gehen vorläufig von zwei Tätern aus. Die Fahndung nach den Dieben blieb jedoch bislang erfolglos.

Mehr zum ThemaJuwelenraub Dresden: Brillanten aus Grünem Gewölbe angeblich im Darknet aufgetaucht

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion