Europa

Ministerpräsident Polens: Rote Armee hat Warschau nicht befreit – Sowjetunion hat Nazis unterstützt

Der polnische Ministerpräsident Morawiecki wirft Russland vor, die Geschichte neu schreiben zu wollen. Die Sowjetunion sei in Wirklichkeit kein Befreier gewesen, sondern habe Nazi-Deutschland unterstützt. Doch geschichtliche Fakten und Veteranen widersprechen dieser Einschätzung.
Ministerpräsident Polens: Rote Armee hat Warschau nicht befreit – Sowjetunion hat Nazis unterstütztQuelle: Reuters

Mehr zum Thema - Russischer Kriegsveteran zu Aussagen des polnischen Premiers über 2. Weltkrieg: Gezielte Propaganda

Nachweislich war es die Rote Armee, die Polen zusammen mit polnischen Kräften von der deutschen Besatzung befreite. Auch das Vernichtungslager Auschwitz wurde von den Sowjets befreit. Eine Tatsache, die viele polnische Schulkinder nicht mehr wissen. Der 96-jährige russische Veteran Ivan Martynushkin war als junger Soldat bei der Befreiung von Krakau und Auschwitz dabei. Die Worte des polnischen Politikers hält er für "gezielte Propaganda."