Europa

Lawrow: Deutsch-russische Beziehungen sind pragmatisch trotz Differenzen

Russlands Interim-Außenminister, Sergei Lawrow, bezeichnete den aktuellen Stand der deutsch-russischen Beziehungen als pragmatisch. Er sagte das während seiner Pressekonferenz am Freitag in Moskau, in der er die Bilanz des vergangen Jahres zog.
Lawrow: Deutsch-russische Beziehungen sind pragmatisch trotz DifferenzenQuelle: Reuters © Pawel Golowkin

Lawrow zufolge treffen sich Russlands Präsident Wladimir Putin und Bundeskanzlerin Angela Merkel regelmäßig bei verschiedenen Veranstaltungen und tauschen ihre Meinungen aus. Auch der jüngste Besuch von Merkel in Moskau trug dazu bei, die Zusammenarbeit bei vielen Fragen auszuweiten.

Mehr zum Thema - Merkel: Nord Stream 2 ist ein Wirtschaftsprojekt zum Nutzen Deutschlands und der EU (Video)