Europa

Britische Regierung plant Regulierung sozialer Medien (Video)

Die britische Regierung plant ein Gesetz, das die sozialen Medien zum Schutz der User regulieren soll. Eine unabhängige Aufsichtsbehörde soll die Einhaltung der Auflagen überwachen. Bei Verstößen drohen drakonische Geldstrafen, strafrechtliche Verfolgung oder die Sperrung von Seiten für den britischen Raum.
Britische Regierung plant Regulierung sozialer Medien (Video)Quelle: Reuters © Stefan Wermuth

Inwieweit ein solches Gesetz mit Meinungsfreiheit und einem offenen Internet vereinbar ist, ist fraglich. Die Grenze zwischen einem mitunter notwendigen Schutz der User und einer staatlichen Zensur sind fließend.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion