Europa

Weiterer Frauenmord in Österreich: 17-jährige Schwangere tot in Wohnung gefunden

In Österreich ist eine schwangere 17-Jährige gewaltsam ums Leben gekommen. Die junge Frau wurde leblos in ihrer Wohnung in Graz aufgefunden. Nach Angaben der Polizei wurde der 19-jährige Freund und mutmaßliche Vater des Kindes festgenommen.
Weiterer Frauenmord in Österreich: 17-jährige Schwangere tot in Wohnung gefundenQuelle: www.globallookpress.com © Markus Tischler via www.imago-images.de

Eine 17-jährige Österreicherin wurde tot in ihrer Wohnung in Graz aufgefunden. Zuvor sei nach Angaben der Polizei gegen 19 Uhr am Dienstag eine Anzeige eingegangen, dass eine 17-jährige Schwangere nicht bei ihrer Arbeit erschienen und auch sonst nicht mehr erreichbar sei. Die junge Frau wurde daraufhin in ihrer Wohnung, leblos am Bett liegend, aufgefunden. Die Situation vor Ort sowie Merkmale an der Leiche hätten Hinweise auf Fremdverschulden gegeben. Ermittlungen wegen Mordverdachts seien aufgenommen worden, teilte die Polizei mit.

Nach Angaben der Landespolizeidirektion Steiermark wurde der 19-jährige Freund und mutmaßliche Vater des Kindes festgenommen. Der Mann aus Graz wurde in dessen Wohnung angetroffen und befragt. Er habe demnach zugegeben, am Abend des 19. Juli in der Wohnung der 17-Jährigen gewesen zu sein und sich mit ihr gestritten zu haben. Er bestreite jedoch "jeden Zusammenhang mit dem Tod der jungen Schwangeren", heißt es seitens der Behörde.

Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Graz sei der Verdächtige festgenommen worden. Eine umfassende Spurensicherung in der Wohnung der Frau sei durchgeführt worden. Die Auswertung der Spuren dauere laut Polizei noch an. Eine Obduktion wurde angeordnet.

In Österreich sorgte zuletzt eine Reihe von Femiziden für Entsetzen. Seit Beginn des Jahres sind mindestens 16 Frauen getötet worden. Meist ist der mutmaßliche Täter der Ehepartner oder Freund des Opfers. Die meisten Frauenmorde – 41 Opfer – wurden 2018 in der Alpenrepublik registriert. Laut einem Bericht der österreichischen Zeitung profil sei die Zahl damit im Vergleich zu 2014 doppelt so hoch gewesen. Mehrere Medien in Österreich berichteten zuletzt, dass die Alpenrepublik das einzige EU-Land sei, in dem es mehr Gewaltverbrechen an Frauen als an Männern gibt.

Mehr zum Thema - Österreich: Familienangehörige von Schlagerstar Stefan Mross ermordet