Europa

Umbau von Hitlers Geburtshaus zur Polizeistation: Das sagen die Einwohner von Braunau (Video)

Das Geburtshaus von Adolf Hitler in Braunau am Inn wird zu einer Polizeistation umgebaut. Die Reaktionen der Bewohner der Stadt fallen unterschiedlich aus. Die rund fünf Millionen Euro teuren Umbauarbeiten sollen voraussichtlich bis Ende 2022 dauern.
Umbau von Hitlers Geburtshaus zur Polizeistation: Das sagen die Einwohner von Braunau (Video)Quelle: www.globallookpress.com © Martin Siepmann / imagebroker.com

Der spätere Diktator Adolf Hitler (1889-1945) hatte seine ersten Lebensmonate in dem Gebäude in Braunau am Inn in Oberösterreich verbracht. Die Umgestaltung soll verhindern, dass das Areal zu einer Pilgerstätte für Neonazis wird. Ein Gedenkstein vor dem Haus soll vermutlich in ein Museum kommen. 

Seit 2011 steht das Gebäude direkt an der Grenze zu Deutschland leer. Die vorherige Eigentümerin wurde nach jahrelangen Streitigkeiten wegen notwendiger Sanierungen enteignet. Sie erhielt eine Entschädigung von rund 800.000 Euro. Seit 2017 ist Österrreich offizieller Besitzer der Immobilie.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion