Nahost

Trotz wachsender Kritik aus eigenen Reihen: US-Außenminister Pompeo verteidigt Saudi-Krieg im Jemen

Laut US-Außenminister Mike Pompeo ist den Menschen im Jemen am besten gedient, wenn Saudi Arabien den Konflikt mit den dortigen Huthi-Rebellen schnell gewinnt. Der Jemen würde dadurch nicht zu einem Marionettenstaat der "korrupten" iranischen Republik werden, so Pompeo.
Trotz wachsender Kritik aus eigenen Reihen: US-Außenminister Pompeo verteidigt Saudi-Krieg im JemenQuelle: AFP

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion