Nahost

RT-Doku: Beirut nach der Explosion

Am 4. August hat eine gewaltige Explosion den Hafen von Beirut erschüttert. Mindestens 220 Menschen kamen dabei ums Leben, rund 6.000 weitere wurden verletzt.
RT-Doku: Beirut nach der ExplosionQuelle: AFP

Zu diesem Zeitpunkt arbeitete ein russisches Drehteam an einem Dokumentarfilm in einem kleinen Dorf 40 Kilometer von der Hauptstadt entfernt. Nach der Explosion machte es sich umgehend auf den Weg nach Beirut. Der Film zeigt ein einzigartiges Videomaterial über die verheerenden Folgen der Katastrophe und Augenzeugenberichte der Verletzten und Hinterbliebenen aus erster Hand.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion