Lateinamerika

Venezuela: Juan Guaidó sucht mit Besuch von Maduro-Hochburg gezielt die Provokation (Video)

In Venezuela tourt der selbsternannte Präsident Juan Guaidó auf der Suche nach Unterstützung durchs Land. Dabei wurde sein Konvoi in El Valle von Demonstranten angegriffen. Sicherheitskräfte der Regierung schirmten Guaidó vor der wütenden Menge ab.
Venezuela: Juan Guaidó sucht mit Besuch von Maduro-Hochburg gezielt die Provokation (Video)Quelle: AFP

Mehr zum Thema - "Verräter" - Wütende Venezolaner verjagen selbsternannten Präsidenten Guaidó aus Arbeiterviertel

El Valle gilt als eine Hochburg des gewählten venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro. Möglicherweise spekulierte Guaidó darauf, dort angegriffen und bestenfalls verhaftet zu werden. Schließlich würde seine Festnahme, vor der die USA die venezolanischen Behörden eindringlich warnten, dem ins Stocken geratenen Putschversuch der Opposition neuen Auftrieb verschaffen. Zumindest könnten Washington und seine Verbündete die Verhaftung Guaidós als Vorwand für aggressivere Maßnahmen gegen Venezuela nutzen.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion