Lateinamerika

Venezuela: US-Sanktionen und "Troika des Schreckens" gegen den gewählten Präsidenten (Video)

Die USA haben Sanktionen gegen das staatliche venezolanische Ölunternehmen PDVSA verhängt. Sieben Milliarden US-Dollar venezolanisches Guthaben wurde eingefroren. US-Finanzminister Steven Mnuchin erklärte, die Maßnahmen seien eine Unterstützung für den selbsternannten Übergangspräsidenten Venezuelas Juan Guaido.
Venezuela: US-Sanktionen und "Troika des Schreckens" gegen den gewählten Präsidenten (Video)Quelle: AFP © Yuri Cortez

Derweil gab US-Sicherheitsberater John Bolton scheinbar unbeabsichtigt preis, dass die USA 5000 Soldaten nach Kolumbien schicken könnten. Bolton gehört zusammen mit Elliott Abrams und Mike Pompeo zur "Troika des Schreckens". Die drei Neokonservativen Falken haben sich in der Vergangenheit bereits bewährt. Nun lässt sie Trump auf Venezuela los.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion