Afrika

Erfolg für Demonstranten: Algeriens Parlamentspräsident zurückgetreten

Nach wochenlangem öffentlichem Druck ist der Parlamentspräsident Algeriens zurückgetreten. Mouad Bouchareb reichte am Dienstag seinen Rücktritt ein. Vizesprecher Tarbash Abdul Razzak soll die Geschäfte führen, bis ein Nachfolger gewählt ist.
Erfolg für Demonstranten: Algeriens Parlamentspräsident zurückgetretenQuelle: AFP

Viele der Demonstranten, die sich seit Wochen im ganzen nordafrikaischen Land zu friedlichen Protestmärschen versammeln, sehen Bouchareb als Teil der Machtelite um Langzeitherrscher Abdelaziz Bouteflika. Dieser war im April nach Massenprotesten und unter Druck des Militärs zurückgetreten.

Bouchareb war Mitglied der Nationalen Befreiungsfront (FLN), die in Algerien seit der Unabhängigkeit von Frankreich im Jahr 1962 regiert hatte. Zuletzt hatten auch andere Politiker den Druck auf Bouchareb erhöht und seinen Rücktritt gefordert.

Mehr zum ThemaAlgeriens Präsident Bouteflika tritt nach wochenlangen Protesten zurück

(rt deutsch / dpa)