Russischer Außenminister: Westen fördert bewusst kriegerischen Kurs der Ukraine

Der Westen „ermuntert“ laut Russlands Außenminister Sergej Lawrow mit allen Mitteln „die Kriegspartei in Kiew“ ihren aggressiven Kurs in der Ostukraine fortzusetzen.
Russischer Außenminister: Westen fördert bewusst kriegerischen Kurs der Ukraine

Wie Lawrow am Freitag nach Gesprächen mit seinem serbischen Amtskollegen Ivica Dacic gegenüber der Presse mitteilte, besteht diese Ermunterung unter anderem „im totalen Schweigen über das abscheuliche Lustrationsgesetz“ in der Ukraine, „im totalen Schweigen über die Unterstützung der Wirtschaftsblockade der Südostukraine [und der humanitären Konsequenzen]“ aber auch „im Ausbleiben jeglicher Aufregung über die Untätigkeit bei der Ermittlung diverser Verbrechen in der Ukraine [z.B. Scharfschützen auf dem Maidan, Massaker in Odessa].“

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team