Syrien: Russische Luftwaffe trifft 86 IS-Ziele an nur einem Tag

Die Kampfjets der russischen Luftwaffe sind auch heute wieder vom Luftwaffenstützpunkt in Latakia gestartet, um Positionen des sogenannten Islamischen Staats anzugreifen. Alleine heute wurden 86 Ziele durch 88 Luftangriffe getroffen, darunter waren laut russischem Verteidigungsministerium Munitionslager, Feldlager und Basen in Rakka, Hama, Idlib, Latakia und Aleppo.
Syrien: Russische Luftwaffe trifft 86 IS-Ziele an nur einem Tag

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion