Jemeniten nach Raketenangriff auf Hochzeit: „Beendet endlich diesen Krieg!“

Durch einen mutmaßlichen Raketenangriff der saudischen Militärkoalition auf eine Hochzeit in Mocha im Jemen, sind am Montag rund 130 Zivilisten getötet worden. Saudi Arabien ließ durch einen Sprecher jegliche Beteiligung abstreiten und verwies stattdessen auf örtliche Milizengruppen, die den Angriff zu verantworten hätten. Bewohner Sanaas sind bestürzt und wütend und fordern die internationale Gemeinschaft zum Handeln auf.
Jemeniten nach Raketenangriff auf Hochzeit: „Beendet endlich diesen Krieg!“

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion