Kein Ende in Sicht - Tausende Flüchtlinge machen sich aus der Türkei auf den Weg in die EU

Sie wollen erwirken, dass die Türkei die Landgrenze in die EU öffnet, um so den gefährlichen Seeüberfahten der Flüchtlinge ein Ende zu setzen. Erst heute sind auf dem Seeweg von der Türkei nach Griechenland wieder 22 Menschen, vier davon Kinder, gestorben. Medienberichten zu Folge haben sich dafür heute, nach gemeinsamer Verabredung in sozialen Medien, tausende syrische Flüchtlinge aus Istanbul, darunter viele Kinder, zu Fuß auf den Weg nach Edirne, nahe der griechischen Grenze gemacht und wollen Griechenland auf dem Landweg erreichen.
Kein Ende in Sicht - Tausende Flüchtlinge machen sich aus der Türkei auf den Weg in die EU

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion