Thailand: Video zeigt Bombenanschlag in Touristenviertel in Bangkok

Heute sind bei einem Bombenanschlag in Bangkok nahe einer bekannten Sehenswürdigkeit mindestens 19 Menschen getötet und 80 Menschen verletzt wurden. Die Bombe war an einem Motorrad befestigt. Ein Polizeisprecher sprach von einer erheblichen Anzahl an Ausländern unter den Opfern der Explosion, die sich nahe dem Erawan-Schrein ereignete. Ob auch Deutsche unter den Opfern sind, ist bis jetzt noch nicht bekannt. Die deutsche Botschaft in Bangkok bemühe sich um Aufklärung, so das Auswärtige Amt.
Thailand: Video zeigt Bombenanschlag in Touristenviertel in Bangkok

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion