Schweden: Rechtspopulist organisiert Demo für Homosexuelle in Migrantenviertel

Ein paar Dutzend Demonstranten haben sich gestern zum LGBT-Protest (Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender) in Javra in Stockholm, einem Wohnort mit hohem muslimischen Bevölkerungsanteil, versammelt. Organisiert wurde die Aktion von einem Rechtspopulisten und Ehemaligen der Schwedendemokraten (SD). Eine Gegendemonstration mit rund 100 Demonstranten überschattete die sogenannte "Pride Parade“. Beide Proteste verliefen friedlich.
Schweden: Rechtspopulist organisiert Demo für Homosexuelle in Migrantenviertel

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion