Wieder heftig unter Beschuss – Donezk kommt nicht zur Ruhe

Das Video vom Samstag zeigt den heftigen Beschuss auf Donezk am helllichten Tag. Allein Samstag gab es in der Ostukraine, laut Berichten der selbsternannten Volksrepublik, 49 gemeldete Verstöße gegen die in Minsk vereinbarte Waffenruhe, welche für erneute Zerstörung in der Stadt sorgten. Ein Mensch starb unter dem Beschuss. Auch am Sonntag ging das Bombardement weiter.
Wieder heftig unter Beschuss – Donezk kommt nicht zur Ruhe

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion