Ein Jahr MH17 – Voreilige Schuldzuweisungen und Politisierung eines Unglücks

Vor einem Jahr kam es zum Absturz des Fluges MH17 der Malaysia Airlines über der Ostukraine. Sofort nach dem Unglück und ohne jegliche Beweise zeigten westliche Politiker und Medien auf Russland als „Schuldigen“. An diesem Ansatz hat sich auch 12 Monate danach nichts geändert: RT zeigt die heutigen und damaligen Medienmanipulationen und interviewt Luftfahrtexperten sowie Analysten für Internationale Beziehungen.
Ein Jahr MH17 – Voreilige Schuldzuweisungen und Politisierung eines Unglücks