Ausschreitungen in Athen - Polizisten unter Feuer

Rund 12.000 Menschen haben gestern Abend in Athen am Syntagma-Platz vor dem griechischen Parlament gegen weitere Sparmaßnahmen demonstriert. Währenddessen wurde im Parlament genau über diese debattiert und abgestimmt. Der Großteil der Demonstranten war friedlich, jedoch mischten sich einige Autonome unter sie und attackierten die Polizeikräfte mit etlichen Molotow-Cocktails, während diese wiederum mit Gasgeschossen auf die Attacken antworteten.
Ausschreitungen in Athen - Polizisten unter Feuer

Hier geht es weiter zum gesamten Live-Stream von gestern Abend:

 

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<