New Yorker halten Nachtwache für die Opfer von Charleston

Eine Nachtwache mit Gebeten fand letzte Nacht in Charleston, South Carolina, statt, zum Gedenken an die neun Opfer des Massakers in der Emanuel African Methodist Episcopal Kirche. Am Mittwoch hat ein 21-jähriger weißer Mann, mittlerweile identifiziert als Dylann Storm Roof, das Feuer auf die Gemeinde während einer Messe eröffnet.
New Yorker halten Nachtwache für die Opfer von Charleston

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion