DER FEHLENDE PART: Das Netzwerk hinter den Farbrevolutionen [133]

Montag bis Freitag, 19.30 Uhr
DER FEHLENDE PART: Das Netzwerk hinter den Farbrevolutionen [133]

Heute in der Sendung:

Aktham Suliman, ehemals Korrespondent bei Al Jazeera, sowie F. William Engdahl, Journalist und Publizist, zum Thema „farbige“ Regimewechsel seit den frühen 2000er Jahren.

Die ukrainische Armee hat die Stadt Gorlowka in der Ostukraine unter schweres Artilleriefeuer genommen, ein 11-jähriges Mädchen und ihr Vater starben dabei.

Am Kölner Verwaltungsgericht begann heute der Prozess gegen die Bundesregierung, die von drei Jemeniten beschuldigt wird, an der Ermordung von Zivilisten durch den US-Drohnenkrieg mitverantwortlich zu sein.

Während sich die Staaten, die sich im Kampf gegen den selbst ernannten "Islamischen Staat", zusammengeschlossen haben in gegenseitigen Schuldzuweisungen geradezu paralysieren, expandiert der IS unbehelligt im Irak und Syrien weiter.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion