Open Society Foundation - Eine der Schlüsselorganisationen hinter den Massenprotesten in Mazedonien

Zehntausende demonstrieren derzeit in Mazedonien und fordern den Rücktritt des Premierministers. Vor dem Regierungssitz haben sie ein Zeltlager aufgebaut. Eine der Schlüsselorganisatoren hinter den Protesten ist die Open Society Foundation des US-amerikanischen Milliardärs George Soros, die insbesondere in Osteuropa „zivilgesellschaftliche“ Aktivitäten finanziert. RT Reporterin Lizzie Phelan sprach mit dem Leiter der Open Society Foundation in Mazedonien, Wladimir Milcin, über die Proteste und mögliche Parallelen mit der Ukraine.
Open Society Foundation - Eine der Schlüsselorganisationen hinter den Massenprotesten in Mazedonien

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion