DER FEHLENDE PART: Larouche Bewegung: Politsekte oder missverstandene Bürgerrechtsbewegung? [127]

Montag bis Freitag, 19.30 Uhr
DER FEHLENDE PART: Larouche Bewegung: Politsekte oder missverstandene Bürgerrechtsbewegung? [127]

Während der Berichterstattung zum Jerusalem-Tag, hat eine israelische Armeeeinheit  ein Kamera-Team von RT Arabisch tätlich angegriffen und ihre Kamera zerstört. Auch andere Journalisten sahen sich Repressionen ausgesetzt.

Die ukrainische Armee bringt 300 US-amerikanische Militär-Ausbilder zum Verzweifeln

Helga Zepp Larouche, Ehefrau von Lyndon Larouche, dem Gründer und Namensgeber der Larouche Bewegung und selbst bekannt als die Silkroad-Lady zum Thema „Larouche Bewegung: Politsekte oder doch missverstandene Bürgerrechtsbewegung?“

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion