DER FEHLENDE PART: Larouche Bewegung: Politsekte oder missverstandene Bürgerrechtsbewegung? [127]

Montag bis Freitag, 19.30 Uhr
DER FEHLENDE PART: Larouche Bewegung: Politsekte oder missverstandene Bürgerrechtsbewegung? [127]

Während der Berichterstattung zum Jerusalem-Tag, hat eine israelische Armeeeinheit  ein Kamera-Team von RT Arabisch tätlich angegriffen und ihre Kamera zerstört. Auch andere Journalisten sahen sich Repressionen ausgesetzt.

Die ukrainische Armee bringt 300 US-amerikanische Militär-Ausbilder zum Verzweifeln

Helga Zepp Larouche, Ehefrau von Lyndon Larouche, dem Gründer und Namensgeber der Larouche Bewegung und selbst bekannt als die Silkroad-Lady zum Thema „Larouche Bewegung: Politsekte oder doch missverstandene Bürgerrechtsbewegung?“

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team