Live: Trotz Verhinderungstaktiken von EU-Regierungen - Nachtwölfe auf Tour durch Europa

Der russische Nachtwölfe Biker-Club hat die Grenze zur EU überquert. Nachdem ihnen am 28. April die Einreise in die EU an der polnischen Grenze verweigert wurde, sind Einzelne wohl doch durch Polen gekommen und dann über die Slowakei nach Ungarn gereist. Dort werden sie auf dem Kerepesi Friedhof den Veteranen des Zweiten Weltkrieges gedenken. Die Fahrt, die wahrscheinlich von Protesten auf der Strecke begleitet wird, ist dem 70. Jahrestag des Sieges über Nazi-Deutschland gewidmet und soll am 9. Mai in Berlin enden.
Live: Trotz Verhinderungstaktiken von EU-Regierungen - Nachtwölfe auf Tour durch Europa

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion