Zu früh gefreut? Kiews EU-Hoffnungen werden ausgebremst

Der EU-Ukraine Gipfel macht deutlich: Von einem Beitritt der Ukraine in die Europäische Union kann aktuell noch keine Rede sein. Als „Viel Lärm um nichts“ und ein „Nein“ zu fast allen Anfragen aus Kiew, entpuppte sich das Treffen zwischen der EU-Delegation und dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko. RT Moderation Anissa Naouai über die Hintergründe.
Zu früh gefreut? Kiews EU-Hoffnungen werden ausgebremst

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion