Live: Moskauer Gericht entscheidet über Beschwerden der Mordverdächtigen im Fall Nemzow

Den fünf Verdächtigen, die Boris Nemzow getötet haben sollen, wird Auftragsmord vorgeworfen. Sie wurden dementsprechend gemäß Artikel 105 des russischen Strafgesetzbuches angeklagt. Die Verhafteten haben Beschwerde beim Gericht eingereicht, dass sie zu Unrecht verhaftet wurden. Heute wird vor Gericht überprüft, ob die Festnahmen in Übereinstimmung mit gesetzlichen Grundlagen erfolgten.
Live: Moskauer Gericht entscheidet über Beschwerden der Mordverdächtigen im Fall Nemzow