Südkorea: Messerattacke auf US-Botschafter - Rohmaterial

US-Botschafter Mark Lippert wurde Opfer einer Messerattacke in Südkorea. Ein bewaffneter Mann, der mittlerweile als Kim Ki-jong indentifiziert wurde und schon 2010 im Gefängnis saß, weil er einen japanischen Botschafter mit einem Brocken Beton bewarf, traf den Botschafter mit dem Messer im Gesicht und verursachte einen stark blutenden und aufgeklafften Schnitt an seiner rechten Wange. Wir zeigen das Rohmaterial der Aufnahmen.
Südkorea: Messerattacke auf US-Botschafter - Rohmaterial

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion