Tschechischer Mutter in Norwegen die Kinder weggenommen: „Es ist verboten, ich liebe dich zu sagen“

Einer tschechischen Mutter sind in Norwegen ihre zwei Kinder auf Grund von bisher nicht bewiesenen Vorwürfen weggenommen wurden. Etlichen Elternpaaren erging es bereits ähnlich. Nun äußerte sich sogar der tschechische Präsident dazu: “Die Jungs sind in einer Pflege-Einrichtung, ähnlich wie Lebensborn (Nazi-Rassenzucht-Programm).
Tschechischer Mutter in Norwegen die Kinder weggenommen: „Es ist verboten, ich liebe dich zu sagen“

Ihre Mutter darf ihre Kinder nur zwei Mal im Jahr für 15 Minuten sehen und es ist ihr verboten auf Tschechisch mit ihnen zu sprechen. Dominik Hasek, ein Eiskockeyspieler der tschechischen Nationalmannschaft, hat demjenigen seine Goldmedaille angeboten, der der Mutter dabei hilft ihre Kinder wieder zu kriegen.

Durch die Sperrung von RT zielt die EU darauf ab, eine kritische, nicht prowestliche Informationsquelle zum Schweigen zu bringen. Und dies nicht nur hinsichtlich des Ukraine-Kriegs. Der Zugang zu unserer Website wurde erschwert, mehrere Soziale Medien haben unsere Accounts blockiert. Es liegt nun an uns allen, ob in Deutschland und der EU auch weiterhin ein Journalismus jenseits der Mainstream-Narrative betrieben werden kann. Wenn Euch unsere Artikel gefallen, teilt sie gern überall, wo Ihr aktiv seid. Das ist möglich, denn die EU hat weder unsere Arbeit noch das Lesen und Teilen unserer Artikel verboten. Anmerkung: Allerdings hat Österreich mit der Änderung des "Audiovisuellen Mediendienst-Gesetzes" am 13. April diesbezüglich eine Änderung eingeführt, die möglicherweise auch Privatpersonen betrifft. Deswegen bitten wir Euch bis zur Klärung des Sachverhalts, in Österreich unsere Beiträge vorerst nicht in den Sozialen Medien zu teilen.