Wirtschaft

Handel zwischen Russland und China wird dieses Jahr 100 Milliarden Dollar-Grenze überschreiten

Der Handel zwischen Russland und China wird in diesem Jahr die 110 Milliarden US-Dollar Marke erreichen. Das prognostiziert das chinesische Handelsministerium und weist darauf hin, dass das Volumen einen neuen Rekord in den Wirtschaftsbeziehungen darstellen würde.
Handel zwischen Russland und China wird dieses Jahr 100 Milliarden Dollar-Grenze überschreitenQuelle: Reuters © Dmitri Lovetsky

Peking erwartet, dass der Handelsumsatz mit Moskau im Jahr 2019 die 110 Milliarden US-Dollar Marke überschreiten wird und damit einen neuen Rekord für das Handelsvolumen zwischen den beiden Ländern erreicht. Das besagt eine Prognose des chinesischen Handelsministeriums.

Von Januar bis November lag das Handelsvolumen zwischen Russland und China bei 100,32 Milliarden US-Dollar, das sind 3,1 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Falls er Trend anhält, könnte ein neuer Rekord könnte aufgestellt werden, so der Sprecher des Ministeriums Gao Feng auf einer Pressekonferenz am Donnerstag.

Der chinesisch-russische Handelsumsatz ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Im Jahr 2017 stieg er im Jahresvergleich um 20,8 Prozent auf 84,07 Milliarden US-Dollar, während der gegenseitige Handel im Jahr darauf noch mal um 27,1 Prozent auf 107 Milliarden US-Dollar anstieg.

Die beiden Länder haben sich kürzlich das ehrgeizige Ziel gesetzt, ihren Handelsumsatz bis ins Jahr 2024 auf 200 Milliarden US-Dollar zu verdoppeln. Der US-Handelssanktionen zum Trotz.

Mehr zum Thema - Putin und Xi nehmen an Eröffnung der "Power of Siberia"-Pipeline teil

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion